Hilfszentre für Spieler in Österreich (Aktualisiert November 2020)

Probleme mit der Glücksspiele? Suchst Du nach Unterstützung? Die findest Du hier auf meiner Seite. Unten findest du nützliche Tipps und Listen von Organisationen, die dir bei allen Fragen rund ums Glücksspiel helfen und wertvolle Ratschläge geben können.

BEHALTE DIE KONTROLLE

Es ist immer einfacher, ein Problem zu verhindern, als es zu behandeln.

Wenn das Spielen deine Vorstellung von Spaß ist, solltest du diese Regeln befolgen, um es nicht zu deinem Problem zu machen:

  • ✔️
    Mehr Freizeit mit Dingen außerhalb von Glücksspiel als mit Glücksspiel verbringen;
  • ✔️
    Mit Leuten offline kommunizieren;
  • ✔️
    Alle wichtigen Rechnungen bezahlen, bevor du spielst, um nicht in Schulden zu geraten.
  • ✖️
    Das Spielen als eine Möglichkeit betrachten, Geld zu verdienen;
  • ✖️
    Nur Spieler als deine Freunde haben;
  • ✖️
    Deine Spiel- oder Finanzprobleme verheimlichen.

Brauchst du eine kostenlose vertrauliche Hilfe, um deine Spielgewohnheiten zu verwalten? Suche hier danach:

hilfszentren

1. Ambulante Behandlungseinrichtung SPIELSUCHTHILFE. Hilfe bei Glücksspielsucht für Spielsüchtige und Angehörige Spielsüchtiger. Man bekommt hier telefonische persönliche Beratung und Informationsgespräche, psychologische und psychotherapeutische Beratung, psychiatrische Konsultation und Behandlung. Sozial- und Schuldnerberatung, Gruppentherapieprogramm für Glücksspielsüchtige Angehörigenberatung, Einzel-, Familien- und Gruppenangebote.

Tel: 01/5441357

Mail: therapie@spielsuchthilfe.at 

Website: spielsuchthilfe.at

SUCHT BEHANDELN:

Nicht sicher, ob du eine Sucht hast? Schau dir diese 10 Zeichen an und überprüfe, wie viele von ihnen du bereits hast:

  • 1. Du gibst beim Spielen mehr Geld aus, als du dir leisten kannst.

  • 2. Du erlebst häufig Stress, Angst, Irritation oder Schuldgefühle.

  • 3. Du versuchst, Geld zurückzugewinnen, das du bereits verloren hast.

  • 4. Du hast Streit mit deiner Familie, weil du Geld für Glücksspiele ausgibst.

  • 5. Du hast fast keine Freunde, die keine Spieler sind.

  • 6. Du lügst über das Spielen.

  • 7. Du verlierst das Interesse an allen anderen Aktivitäten außer dem Wetten.

  • 8. Du leihst dir Geld zum Spielen.

  • 9. Du musst immer mehr Geld wetten, um den gleichen Nervenkitzel zu erleben.

  • 10. Du findest es schwierig, mit dem Spielen aufzuhören oder eine Pause zu machen.

Wenn du denkst, dass einige Aussagen auf der Liste über dich oder jemanden in deiner Familie richtig sind, ist es Zeit, hier professionelle Unterstützung zu suchen:

spielsucht

2. Spieler Hilfe. Wenn Du spielsüchtig bist, hast du mit der Hilfe dieser Organisation die Chance verlorenes Geld zurückzufordern.

Mail: hallo@spielerhilfe.at

Website: spielerhilfe.at

GambleVerluste

3. Gamble-Verluste. Gamble-Verluste hilft Dir, Deine saldierten Verluste bei Online-Glücksspiel-Anbietern erfolgreich zurückzufordern. Durch die Inanspruchnahme des Services entsteht für KundInnen keine weitere, finanzielle Belastung: es übernimmt das gesamte Prozesskostenrisiko. Dazu zählen mögliche Gerichtskosten als auch die Kosten der Rechtsanwälte.

Tel: 06-12345678;

Website: gamble-verluste.at

spielsucht

4. Spielerschutzstelle im Bundesministerium für Finanzen. Im Bundesministerium für Finanzen ist nach § 1 Abs. 4 Glücksspielgesetz (GSpG) eine Spielerschutzstelle eingerichtet. Spielerschutz umfasst viele Gebiete wie zum Beispiel: Existenzsicherung, Gesundheitsschutz und Suchtprävention, Jugendschutz sowie Konsumentenschutz.

Mail: post.spielerschutz@bmf.gv.at

Website: Link

spielsucht

5. Spieler-info.at. Diese Website ist ähnlich wie die obere. Es handelt sich also auch hier um eine Website, die Informationen und Kontakte für Glücksspielsucht anbieten. Zum Beispiel findest du hier Infos zur rechtlichen Situation des Glücksspiels in Österreich.

Mail: redaktion@spieler-info.at

Website: spieler-info.at

spielsucht

6. Selbsthilfegruppe Anonyme Spieler. Hier findest Du therapeutische Angebote für Betroffene, Mitbetroffene, Psychotherapeutische Beratung, Sozial-/Schuldnerberatung und Geldmanagement, Psychotherapie (Einzel-/Paar-/Familientherapie) und Therapeutisch geleitete Gruppen.

Tel: 0660 / 123 66 74

Website: anonyme-spieler.at

spielsucht

7. Institut Glücksspiel & Abhängigkeit. Zur besten Kundenzufriedenheit ist das Institut Glücksspiel & Abhängigkeit seit vielen Jahren ein verlässlicher Partner für die Branche und bietet Präventionsschulungen für Automatenspiel, Sportwetten, Lottoannahmestellen, Poker und Onlineglücksspiel an.

Mail: office@spielerschutz.eu

Tel: +43 662 874030

Website: spielerschutz.eu

Sofort um Hilfe fragen

Wenn du den Verdacht hast, dass du oder ein Bekannter ein Problem mit dem Spielen habt, fragt sofort um Hilfe. Es ist besser, auf Nummer sicher zu gehen und das Problem zu erkennen, bevor es bereits Schaden angerichtet hat. Wähle die Organisation aus unserer Liste aus und melde dich sofort dort! 

18+